Fadenschein #56 – Diskussion …

junge Frau mit Strickzeug, alter Mann mit Rotweinflasche im Gespräch

Fadenschein: Diskussion zwischen Fadenschein und Rotwein.

(c) Walter Neiger
(Klick macht groß)

Mehr von und über Walter Neiger auf der Pixartix-Gästeseite oder auf seinem Blog.

 Mit diesem Bild von Walter endet der Pixarix-Zyklus Fadenschein. Es hat mir wieder viel Freude gemacht, Verbindungen zu finden oder herzustellen und die Bilder aufzufädeln — vielen Dank!

Nun gebe ich zurück ins Pfälzer Studio zu Irgendlink, der den nächsten Zyklus schon in Arbeit hat.

L.

elementar #56 – Finale

In dieser Diaschau blicken wir zurück auf ein faszinierendes Miteinander aus Bildern und Gedanken zum Thema „elementar“.

Aufs Wunderbarste verwoben und angerichtet wurde dieser Zyklus von Lakritze. APPLAUS und herzlichen Dank an sie – und an euch alle, die ihr mitgewirkt, mitgebildert, mitgeredet und mitgeschaut habt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Pixartix schließt auch diesmal wieder für eine kleine Umbaupause die Vorhänge. Weiter gehts hier am 17. Februar.

Freut euch – Lakritze hat sich bereit erklärt, auch beim den nächsten Bilderzyklus zum Thema „Fadenschein“ wieder als Schatzmeisterin zu amten und unsere Bilder zu präsentieren. Danke!
Liebe Grüße aus der Pixartix-Küche, Sofasophia und Irgendlink

elementar #52 – Mathildenhöhe, Darmstadt 2012

/a little less lonely that way, but I’m still dying inside/
/a little less lonely that way, but I’m still dying inside/

elementar: Mathildenhöhe, Darmstadt 2013

(c) Florian Fritsch
(Klick macht groß)

I am a man in great pain over great beauty / It’s not easy standing on
my feet these days / But you know I’m pretty sure that I’ve been through
worse / And I’m sure I can take the hit / I pushed the bed against the
window today / So there’d only be one side / Well, it’s a little less
lonely that way / But I’m still dying inside / When I wake up in the
middle of the night / No one’s gonna tell me I’ll be all right (Eels)

Mehr von und über Florian Fritsch gibt es auf der Pixartix-Gästeseite und bei Hobokollektiv.