Altes Blog – neue Bilder

Am Anfang

Es folgten eigene Bilder. Experimente. Eine Zeit des Auspropierens war angebrochen vor zehn Jahren. Die Zeit der ersten Appspressionismen, wie wir sie zu nennen begannen.

Danach brach die Zeit des gemeinsamen Kunstens an. Gemeinsam mit lieben Menschen teilten wir – Irgendlink und ich – unsere Bilder. Die Lust am Bilderteilen stand im Vordergrund. Eine tolle Zeit war das.

Vor knapp sechs Jahren kam schließlich der Punkt, an dem wir beschlossen, das Gruppenprojekt einzustellen. Aufhören, wenn es am schönsten ist.

+++

Und jetzt? Jetzt appe ich – nach einer längeren Pause – wieder lustvoll. Weil es gut tut, seiner Phantasie Raum zu geben.

Warum also nicht zurück zu den Wurzeln gehen und dieses Blog hier wachküssen?

Ein neuer Anfang.