Drei Bilder #3 – Alte Wege

Die Alte schaut auf den gegangenen Weg

Irgendwann, am Endes des Jahres, wenn es alt geworden ist und am Gehen, schauen wir auf ein vielleicht erfülltes, kostbares Jahr, das wir wahrhaftig und gut durchwandert haben. Mögen wir es mit einem Lächeln auf dem Gesicht verabschieden.

© Cambra Skadé

Mehr über Cambra Skadé unter cambra-skade.de und im Blog.

4 Gedanken zu “Drei Bilder #3 – Alte Wege

  1. Mit solch einem verschmitztem Lächeln möchte ich nicht nur am Ende vom diesem Jahr das dann wieder Altgewordene verabschieden, sondern auch dann, wenn ich mich endgültig vom Leben verabschiede, so ganz nach dem Motto: und am Ende das große Gelächter!

    Liebe Cambra, deine drei Bilder waren sehr spezielle Augenweiden für mich, ich wünsche dir ein gutes Weitergehen durch den Jahreskreis und uns gerne ein Wiedersehen hier-
    liebe Grüße
    Ullir

    1. Ja, ich auch, liebe Cambra! gerade dachte ich noch, wieso eigentlich „nur“ ein Wiedersehen hier … mal schauen was die Geister noch so im Sinn mit uns haben 😉

  2. Ich liebe dieses Bild. Das Gesicht dieser alten Frau drückt aus, was ich als Zufriedenheit, Lebenssattheit im positivsten aller Sinne, Reife und Weisheit erahnen. Dazu deine Zeilen.
    Ich habe mir das Bild in den letzten Tagen immer wieder angeschaut, deine drei Bilder sind für mich der genau richtige Start ins neue Jahr.
    Danke, dass du sie mit uns geteilt hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.