24 Gedanken zu “Drei Bilder #24 – O. T.

  1. Eine Nussschale auf dem Asphaltmeer. Das Lebensschiffchen!

    Eine Serie ohne Titel, aber mit einem Thema:
    Figur und Grund und ihre vielfältigen Relationen zueinander,
    gesehen im Nebenher, Beiläufigen, Alltäglichen.
    Einzig das Wolkenbild fällt da etwas heraus,
    was es wahrscheinlich auch sollte.

    Ein Hommage an den Hinter-Grund und an das, was sich von ihm abhebt.

    Gruß, Uwe

    Gefällt 3 Personen

    1. Du bringst meine Intension so ziemlich auf den Punkt …
      Weniger aber die Alltäglichkeit, denn die Augenruhe war es, die ich fokussierte …
      Und sag: Hast du das Gesicht in diesem Nusschalen-Bild (nicht) gesehen? 😉

      Gefällt mir

  2. So fein, deine minimalistischen Bilder, liebe Soso, ich mag sie alle drei und endlich sehe ich mal keinen Fisch, aber dafür ein Boot, es scheint, das Wasser lässt mich nicht los, auch nicht das Meer, nicht die Fische und schon gar nicht die Boote – heute träumte ich: wenn das Boot zu klein ist, dann lässt es sich nicht mehr wiederfinden … aber deins, das schwimmt so herrlich auf dem Asphalt, gut sichtbar im grauen Vielerlei …
    herzliche Grüsse
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

    1. Hihi, wenn nicht Fische, dann Boote … du müsstest mal wieder ans Meer vielleicht? 😉
      Danke dir für deine Rückmeldung. Weniger Minimalismus war mein Ziel, mehr die Ruhe fürs Auge.

      Und auch dich frage ich: Hast du das Gesicht in diesem Nusschalen-Bild eigentlich (nicht) gesehen? 😉

      Gefällt mir

      1. Nein, tut mir leid, das Gesicht sehe ich nicht- und das Meer und die Boote und die Fische, die sind in mir 😉 davon abgesehen fahre ich ja Anfang März wieder ans Meer, darauf freuen wir uns schon sehr, der Holzmann und ich …
        liebe Grüsse

        Gefällt 1 Person

      1. Hallo SoSo,
        nein, ein Gesicht habe ich hier nicht (unbedingt) gesehen. Das kann aber gut an meiner Farbuntuechtigkeit im Rot-Gruen-Bereich liegen. Das Bild erinnert mich naemlich sehr an die Farbtafeln mit verschiedenfarbigen Punkten, die man beim Augenarzt vorgehalten kriegt, um das Farbsehen zu testen. Und da sehe ich haeufig gar keine Zahl, oder manchmal die falsche. Fazit: ich habe eine ganz deutliche Schwaeche im Rot-Gruen-Bereich. Und kann eben moeglicherweise deswegen hier kein Gesicht erkennen.
        Und was „weniger ist mehr“ angeht: es ist zwar einerseits ein Klischee, aber andererseits oft auch ein guter Standpunkt.
        Liebe Gruesse vom „halb farbenblinden“ 😉 Pit

        Gefällt 1 Person

  3. Man möchte es gleich beschützen.

    Mir gefällt, dass bei allen drei Bildern etwas zu Ehren kommt, dem sonst kaum Beachtung geschenkt wird. Genauer gesagt: ich renne halt dran vorbei. Aber nun hast Du mich am Ärmel festgehalten und mich drauf aufmerksam gemacht. Das hat auch etwsas Entschleunigendes.

    Gefällt 2 Personen

      1. Alles okay mit dem Ärmel. Ich lasse mich ja zu willig mitreißen, da passiert dann nichts.

        Ja, ein Gesicht habe ich gesehen (in #22). So ein schmollender Typ mit Brille in Seitenansicht. Falls Du das meinst. Außerdem habe ich noch eine Knutschmundbrust mit Sonnenbrille erkannt. Und dann noch die Oberfläche einer Pfeffernuss, von der ich — nachts schlafwandelnd — von der Zuckerkruste genascht haben muss.

        Gefällt 1 Person

  4. Liebe SoSo
    Gerade die kleinen unscheinbaren „Dinge“ die man übersieht oder an denen man gerne vorbei sieht, zeigst Du uns hier in 3 feinen Bildern und dazu braucht es wahrlich keinen Titel den sie sprechen für sich.

    Gefällt 1 Person

    1. Klein und unscheinbar und zur Stille verführend, zur Ruhe und zum Hinschauen … ja, das habe ich mir gewünscht … Danke, dass du auch ohne Titel hingeschaut und es gemerkt hast.

      Und hast du auch das Gesicht in diesem Bild hier entdeckt?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..