Drei Bilder #1: Ja, ja, genau.

lak_pix_3b-1(1) Genau so.

 

Es gibt was Neues auf Pixartix: Erst eins, dann zwei, dann drei Bilder innerhalb einer Woche. Den Auftakt mache ich.

Mehr über Lakritze auf der Pixartix-Gästeseite und auf normalverteilt.

Advertisements

8 Gedanken zu “Drei Bilder #1: Ja, ja, genau.

  1. Das Ereignis fehlt.
    Noch dazu ist der Blick verstellt.
    Und Spannung liegt nicht nur in den Drähten.
    Denn der Betrachter fragt sich: Was liegt links und rechts und vor allem hinter der Hecke?
    Sehen wir hier den Teil einer Sequenz, die sich erst im Nach- und Nebeneinander erschließen lässt?
    Wenn nicht, müssen wir genauer und länger hinschauen:
    Irgendetwas verbirgt sich – im wörtlichen Sinne – immer im Offensichtlichen.

    Gruß, Uwe

    Gefällt 3 Personen

  2. Ich sehe den Zaun und ich sehe die Wand, auch wenn sie lebendig ist, ist an ein Durchkommen erst einmal nicht zu denken, so rennen die Menschen von hier nach da und rennen vor Zäune, vor Wände, vor Mauern, während die anderen an ihnen bauen und meinen sich damit schützen zu können, vor dem Fremden … daran denke ich bei diesem Bild.

    herzliche Grüsse
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  3. Mir gefällt, wie mich die Kamera hier (ver)führt: der Blick will ganz automatisch nach oben, unbedingt möchte ich wissen, was sich hinter dieser doppelt geschützten Grenze befindet. Und ich fühle mich wie ein Kind, das sich auf die Zehenspitzen stellt, um doch irgendwie eine Ahnung dessen, was sich dahinter befindet, zu erhaschen. Hier hilft weder, sich zu recken, noch zu strecken. Vorerst bleibt es der Phantasie überlassen, was uns erwartet. Und das ist vor allem auch ein Genuss!
    Feiner Start,

    mb

    Gefällt 3 Personen

  4. Dank euch, ihr Lieben! Schön, dann läßt sich ein „Hä?!“ offenbar doch fotografieren. Ich habe hier einige meiner gedanken beim Anblick dieser Befestigung wiedergelesen. Dieses Grünzeug ist in der Gegend als „Lebensbaum“ bekannt; blickdicht und vermutlich abwaschbar, Bestandteil so manchen Traums von was eigenem.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s