Spuren #40 – bewohnt

Solm_Spuren4-BewohnteInsel

bewohnte Inseln

© Solminore
(Draufklick für groß)

Mehr über Solminore auf der Pixartix-Gästeseite und auf Voces Intimae.

Advertisements

8 Gedanken zu “Spuren #40 – bewohnt

    1. Äh …! Beim Auffädeln hatte ich (anders als etwa Ostern) gar nicht an derlei Feiertage gedacht; nun aber versucht mein Hirn via Spagat und Salto Mortale Verbindungen zum Muttertag herzustellen. Schweigen wir davon …
      PS: Pferdemist, übrigens, ist für mich ein angenehmer Geruch. Es gibt Blumen, die finde ich schlimmer.

      Gefällt 1 Person

      1. Aus jedem Mist – besonders aus jenem von Pferden – wächst neues Leben. Jede Mutter putzt viel Mist weg. Voilà – der Bezug zu Muttertag ist geschafft.
        (Das war kein Vorwurf gewesen, liebe Lakritze, nur was zum Schmunzeln gedachtes.)
        PS: Pferde(mist)duft mag ich auch. 😄

        Gefällt mir

  1. Ich hatte einmal beim Spazierengehen die sprachliche Assoziation zu einem Diadem: schillernd, golden, komplex, gemustert, verschlungen.

    Den Geruch von Dung aller Art mag ich auch, aber Diadem und Schillern hin oder her: Wenn so eine Fliegenkolonie plötzlich aufrauscht und man mitten im Schwarm steht, dann möchte ich doch lieber nicht angeflogen werden …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s