15 Gedanken zu “die andere Seite # 43 – auf dem anderen Gleis

  1. Ein Hundertwasserbahnhof bei Nacht? Zuerst dachte ich, das wäre eine Collage. Ein ungewöhnlicher Anblick. Die Verspieltheit des Watthäuschens(?), dahinter die kühle Einfachheit des Zuges.

      1. 🙂 wenn doch nur mehr Architekten spielen würden! Ich mag diesen Bahnhof sehr … bisher kenne ich ihn aber nur als Abholende-
        liebe Grüsse

  2. Tolles Wartehäuschen auf der andern Seite. Da möchte man am liebsten die Seite wechseln. 😉
    Wobei, auf dieser Seite ist es vielleicht ja genau so schön?
    Klasse Bild!
    (Wo ist das?)

    1. das ist der Bahnhof in Uelzen=nah am Wendland, dort hole ich ab und an mal jemanden ab, ein Bahnhof von Hundertwasser gebaut … einfach nur herrlich!

  3. Auf dem anderen Gleis ist es immer interessanter als auf diesem Gleis. Immer eine Frage auf welchem Gleis man gerade steht. Dieses Gleis aber & Dein unvergleichlicher Blick hinüber sind das schönere Gleis, dessen bin ich mir sicher.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    1. ah, du kennst ihn! ich schrieb es gerade schon, wie schön die Welt doch sein könnte, wenn mehr Architekten spielen dürften und wollten
      herzliche Grüsse für dich …

  4. Von diesem Bahnhof habe ich bislang nur gehört. Aus dem Zugfenster schauen muß da wirklich traum-haft sein … Man würde sich passende Züge wünschen, um die Sache zu vervollständigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.