9 Gedanken zu “Geheimnis # 59 – Berlin

  1. Plakatabrisse: Bildebenen durchdringen sich, Zeit- und Ereignisschichten liegen neben- und übereinander, und dazu das Spiel der Formen, die Dialektik von Ver- und Enthüllung wie auch die Spannung zwischen Detail und Ganzem.
    Plakatabrisse, eine Attraktion für wache Augen und bewegte Geister: Die eindeutige Botschaft tritt in den Hintergrund und die kombinatorische und assoziative Fantasie hat ihren Auftritt, mitten im Leben auf den Straßen der Großstadt.
    Herrlich! Ganz nach meinem Sinn.

    Gruß, Uwe

  2. da bin ich beim kommentieren gestört worden und nun ist alles wech. egal 🙂 ich liebe dieses bild, wollte ich sagen. es ist so vielschichtig wie vielsagend und trotzdem birgt es geheimnisse.
    es lebt und ist voller energie.

    und ich sehe dich 🙂 danke für das!

  3. liebe Soso, das ist ein Bild von dir, das ich sofort aufhängen würde, I love it und mehr mag ich gar nicht sagen-
    liebgrüss von Berg zu Tal

  4. Ein richtig schönes Bild; Zeit-Kunst. Und Wetter-Kunst, vielleicht. Und ein Selbstporträt. .))
    Es sieht fast aus wie ein Graffito, und als hätte es eine dringende Aussage; das ist ein toller Fang, Soso!

  5. Die wilden Geheimnisse zwischen Zerissenheit & Schmuddelecken … das liebe ich an dieser Stadt. Und das liebe ich an diesem geheimnisvollen Wunderbild.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.