Geheimnis # 36 – Zweig

Zweig

Zweig

© by Lakritze
(Draufklick für groß)

Mehr über Lakritze auf unserer Gästeseite und im Stopfblog.

Advertisements

11 Gedanken zu “Geheimnis # 36 – Zweig

  1. das berühmte Feigenblatt, an dem ein Apfel hängt … die Verführung, die Versuchung, die Nacktheit, die durch dieses Blatt die Neugierde weckt … das Geheimnis der Anziehung und der Liebe …
    schön einmal nur diesen Ausschnitt zu sehen, danke dir für diese Auswahl, liebe Lakritze
    herzliche Grüsse

    Gefällt 3 Personen

      1. da kam ich ja schon heute morgen ins spekulieren, der Apfel war ja bekanntlich die Verführung des Adams durch Eva, so wird es erzählt, und ich frage mich ob dies eine Anspielung ist- das Feigenblatt hingegen gehört vielleicht wirklich nur zu Eva? Das weiss ich nämlich gar nicht so genau, du?

        Gefällt 1 Person

  2. Das was man nicht sieht, das was man nur erahnt, das was man kennt & doch immer wieder anders ist … ganz großes, ganz wunderbares Kino, Lakritze.

    Und ganz nebenbei: Ulli, Du arrangierst eine tolle geheimnisvolle Reise, die gestern mit einem Rücken begann & sich heute dem Scho? de Geheimnisses behutsam nähert. Love it.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt 3 Personen

    1. Oh, dem Lob für Ulli kann ich mich nur anschließen — es macht Spaß, diesem Reigen zu folgen, mit seinen ganz eigenen Bezügen.
      Und, Florian, danke — ich hadere ja immer ein wenig mit diesen vorgehängten Guckbremsen. Renaissance ist das eher nicht. Aber andererseits ist das Verborgene reizvoll; eine durchaus spannende Sache.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s