Geheimnis # 18 – pssst…

Geheimnisgeheimnis

Geheimnisgeheimnis

© by Rote Welt
(Klick macht groß)

Mehr über Rote Welt auf unserer Gästeseite und in ihrem Blog.

Advertisements

16 Gedanken zu “Geheimnis # 18 – pssst…

  1. Klasse! Wo ist das, liebe Rote Welt?
    Ich mag es ja sehr, wenn Streetart Teil der ganzen Umgebung wird. Was er uns wohl zeigen will, wenn wir es geschafft haben, still zu werden? Ob er es je zeigen kann, denn einer oder eine ist doch immer am quatschen und richtig still wird es hier wohl nie. Oderrr?

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke, Soso. Ja, da liegst du richtig, ganz still wird es an diesem Ort wohl nie, höchstens nachts, da kann er lange warten, lach! Obwohl das Fassadenbild genau dorthin gut passt und zum Innehalten einladen könnte. Das ist an einem Platz in Paris und zwar auf dem Platz mit dem Tinguely-Brunnen, nur ein paar Schritte vom Centre Pompidou entfernt.

      Gefällt 2 Personen

  2. Ein Bild, das so leise daherkommt & doch umso lauter wirkt. Ein Gegensatz, der mich geradezu magisch anzieht. Und vielleicht die Erinnerung innerlich still zu werden, wenn es um einen herum tost.

    Ja, auch ich mag es sehr, wenn der Beton um uns herum bunt daher kommt. Eine Raumnahme irgendwie … die Zurückeroberung des Raumes, der einen ansonsten geradezu steril anstarrt. Leben in die Bude bringen. Schönheit mag im Auge des Betrachters liegen, aber dieses Bild ist nicht einfachnnur schön, nein, es ist wunderbar!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich finde auch, dass die Gestaltung der vormals kahlen Wand hier sehr gut gelungen ist und dadurch Raum zurückerobert wurde – schön gesagt, Fritsch. Auch dein Laut-Leise-Kontrast gefällt mir. Tatsächlich empfinde ich es auch so, dass das Bild so wirkt, als wolle es zum Stillsein im Trubel animieren. Vielen Dank dir!

      Gefällt mir

  3. so ein grandioses Bild!!! und das gleich im doppelten Sinne, das eine ist die Fassade, mir gefällt die Machart, der Humor dahinter, die Ironie, das andere ist deine Komposition, liebe Rotewelt!
    Die verschwindende Kirche nebenan lässt mich an Sonntagmorgen und Kirchengeläut denken, bestimmt würde der eine und andere Bewohner dann gerne einmal um Ruhe bitten, eine Ruhe, die in Städten nur hinter verschlossenen, dichten Doppelglasfenstern zu haben ist und an manchen Wohnorten in der Nacht-

    Fronkraisch?

    herzliche Grüsse und Dank
    Ulli

    Gefällt mir

    1. Merci, Ull, freut mich. Ja, das ist in Fronkraisch, gut erahnt, in Paris. 😉 Das ist schon ein besonderer Platz, hier die Fassadenmalerei, daneben die Kirche und davor der springlebendige Tinguely-Brunnen, der viele Besucher anzieht. Vor allem auch Kindern gefällt der Brunnen und so geht es dort zumeist nicht ruhig zu. So wirkt die abgebildete Figur beinahe mahnend an diesem Ort. Oh ja, und Kirchenglocken können auch sehr laut sein und manchmal durchaus nerven (ich bin ja hier umzingelt davon! ;-)) !

      Gefällt 1 Person

      1. hach, wie ich Tinuely liebe, ich war schon mehrmals in Basel in „seinem“ kleinen Museum, ich mag sein Spiel, seinen Humor, aber auch seine ernsten Seiten … so ein Brunnen ist inspirierend für jung und alt, schön, dass du doch noch ein Bild zufügen konntest- danke auch dafür und nochmals herzliche Grüsse

        Gefällt 1 Person

  4. Ja, das ist wirklich gelungene Streetart, sowohl die Ausführung als auch die Platzierung an der Wand. Und in dieser Größe vermag sie selbst dem gotischen Kirchenbaukörper die „Show“ zu stehlen. Eine Sehenswürdigkeit im besten Sinne.
    Ich lese die Geste als Aufforderung zum schweigenden Innehalten: time to stand and stare!

    Gruß, Uwe

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s