Villen | Wellen | wollen #35 – aufgerollt

mb1_aufgerollt
aufgerollt

© by mb von Haushundhirsch
(Klick macht groß)

Mehr über mb von Haushundhirsch auf unserer Gästeseite und im Haushundhirschblog.

Advertisements

10 Gedanken zu “Villen | Wellen | wollen #35 – aufgerollt

  1. gerollt nicht gefaltet, gerührt nicht geschüttelt. hauptsache stoff. 🙂
    tolles bild, liebe mb!
    ob diese stoffbahnen ausgedient haben oder auf weiterverwenung warten, auf teppichwerdung, auf verpackungwerdung … wieder mal eins von deinen rätselbildern, das in seiner ästhetik rundumgerollt überzeugt.

    Gefällt mir

  2. Ein verdammt gutes Bild, liebe mb. Und Deine schwarz-weißen Perlen bringen mich sozusagen vollkomen von der Rolle. Aber niemals fühlten sich die abgerollten & wieder aufgerollten Gedanken besser an. Den Raum den Du in meinem Kopf schaffst & in dem ich mich verlieren könnte ist wunderbar. Und sich verlieren fühlte sich auch niemals besser an. Danke, danke, danke!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

  3. Stoffrollen, gestapelt. Ausgedient oder in Sicherheit gebracht.
    Womöglich gab es im Lager einen Brand oder einen Wasserschaden.
    Wo befinden wir uns hier und was hat es mit diesen Stoffbahnen in freier Natur auf sich?
    Doch ist das Rätsel erst einmal gelüftet, verliert womöglich das Bild seinen wesentlichen Reiz:
    das Deplacement!

    Gruß, Uwe

    Gefällt mir

  4. Arghhh, warum habe ich gerade doch wieder die anderen Kommentare gelesen, bevor ich… Für mich waren das augerollte Stoffbahnen an einem Ort, der für aufgerollte Stoffbahnen ziemlich ungewöhnlich ist. Dann wurde ich entzaubert von Lakritze, die darin Spargelplanen sieht…, ach, wie banal. Lach! Aber das schmälert keineswegs die Qualität des Fotos, mb, das mir sehr gefällt und immer noch ein wenig – schon wieder – surreal auf mich wirkt!

    Gefällt mir

  5. Ich danke Euch allen ganz herzlich für Eure feinen Gedanken und Kommentare!
    Leider konnte ich aufgrund einer Erkrankung und einem sich daran anschließenden Urlaub nicht zeitnah darauf reagieren. Das tut mir sehr leid!
    Auch alle weiteren Bilder von Euch konnte ich diesmal leider nicht kommentieren und sogar nicht einmal „liken“. Aber ich kann Euch versichern, dass ich mir Eure Arbeiten anschauen werde … wenn auch sehr verspätet.

    Vielen Dank für alles,
    herzlich, mb

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s