Villen | Wellen | wollen #27 – wohin nur …

ulli 7_Wollen - Atomenergie und ihren Müll will ich auch nicht! Nirgendwo, aber wohin nur mit dem Strahlenmist ..
Atomenergie und ihren Müll will ich auch nicht! Nirgendwo, aber wohin nur mit dem Strahlenmist …

 © by Ulli
(Klick macht groß)

Mehr über Ulli auf unserer Gästeseite und im Café Weltenall.

Advertisements

5 Gedanken zu “Villen | Wellen | wollen #27 – wohin nur …

  1. Die ewige Frage wohin mit dem Mist, den man nie hätte beginnen dürfen. Es ist wie mit den Geistern in all den traurig-schönen Bluesnummern: Man wird sie nicht mehr los. No escape. Hier & da. Aber hierbei handelt es sich ganz eindeutig um eine wahrhaft großartige Collage, Ulli!

    Viele Grüße & witerhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt 1 Person

    1. die Geister, die wir riefen: man hört sie nicht, man sieht sie nicht, man schmeckt sie nicht, man spürt es nicht (?) und doch sind sie da … das ist das Gemeine!
      übermorgen geht es wieder hin, ins Land der Kraniche und Straheln … und bestimmt werde ich wieder neue Skulpturen, neue Plakate, neue gelbe Kreuze finden, auch wenn das alles nicht wirklich angenehm ist, ich freue mich total endlich wieder unterwegs zu sein, der Berg hat so seine Tücken …

      farewell und danke für deins
      herzlichst Ulli

      Gefällt mir

    1. vielen dank, liebe mb, ich denke allerdings, dass es für andere fast schon lästig wird, wenn ich mir diesen Kommentarstrang anschaue … 😉 egal, es fällt mir immer mal wieder ein und dann poste ich eben auch zu den nicht wirklich geliebten Themen meins-

      liebe Grüsse
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s