Villen | Wellen | wollen #20 – Meeting

Meeting
Meeting

© by mb von Haushundhirsch
(Klick macht groß)

Mehr über mb von Haushundhirsch auf unserer Gästeseite und im Haushundhirschblog.

Advertisements

18 Gedanken zu “Villen | Wellen | wollen #20 – Meeting

  1. wann treffen wir wieder zusammen?
    hast du das nicht neulich auf pixartix mal zitiert?
    hier und heute … im wald zu einem spaziergang?

    willst du mit? über bodenwellen? oder willst du lieber in deiner villa bleiben?
    😉

    Gefällt mir

    1. Hmmhh … beides hätte natürlich seinen Reiz: ein feiner Spaziergang im Wald über Bodenwellen, da wäre ich dabei.
      Und, ehrlich: gegen eine Villa hätte ich auch nichts. Wir müssen dringend ins Gespräch kommen, Soso! 🙂

      Herzlich, mb

      Gefällt mir

  2. aus allen Richtungen kommen sie, um sich zu treffen, Wille und Wunsch für Begegnung …

    ein Schild, das ich so noch nie gesehen habe, das zu denken gibt, danke dafür, liebe mb
    herzliche Grüsse Ulli

    Gefällt mir

    1. Ja, stimmt, liebe Ulli, ich kannte das Schild bisher auch nicht. Es steht hier neben einem Gebäude der TU in meiner unmittelbaren Nachbarschaft. Hier studieren die Mathematiker. Ich glaube nicht, dass sie tatsächlich ein Hinweisschild zu einem Treffen benötigen. ;-/
      (Aber vorstellen könnte ich es mir absolut! 🙂 )

      Herzlich, mb

      Gefällt 1 Person

    1. Ja, liebe rotewelt, es GIBT es in echt! 🙂
      Dabei stehen in der Nähe des Schildes weder Tische, Sitzgelegenheiten oder andere Annehmlichkeiten, um mal fein zusammenzuhocken. Ich fand in unmittelbarer Nähe nur einen Fahrradständer und einen Müllcontainer.
      Dabei hätt‘ ich mich gerne mal hingehockt, meetingemäßig eben. 😉

      Liebe Grüße, mb

      Gefällt mir

  3. Treffen unter dem Laubdach & in freier Luft. Da wo die Gedanken frei sein können. Heraus aus den dunklen nordhessischen Wäldern & raus auf die südhessischen Lichtwiesen. So gefallen mir die Meetings ganz beosnders gut. Großartiges Bild, liebe mb!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

  4. http://lakritze.wordpress.com/ hat mich gerade auf diesen Blogeintrag aufmerksam gemacht. Bei mir http://anglogermantranslations.wordpress.com/2014/09/01/neues-aus-dem-schilderwald/ sieht das Schild noch anders aus. Komisch … Hält man eigentlich die Bevölkerung durchweg für Analphabeten, dass man sie keiner schriftlichen Erläuterung für würdig befindet?
    Das Thema Welle (bzw. Wellenschlag minus mit Gefühl und) kommt bei mir auch noch vor, aber expressis verbis.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s