Hüben und drüben #53 – Sonnenseite

 

Wald- und Rebenseite eines Rheinseitentals
Sonnenseite by Lakritze

(c) Lakritze
(Draufklick für groß)

Mehr über Lakritze auf der Pixartix-Gästeseite und auf dem Stopfblog.

Advertisements

6 Gedanken zu “Hüben und drüben #53 – Sonnenseite

  1. Im Hier auf der Sonnenseite bevor man sich auf den Weg ins Drüben & den dunklen Wald macht. Noch einmal Licht tanken für die dunklen Momente, wohl wissend das diese Wanderung am Ende nicht nur im Hüben sondern auch im Licht enden wird. Denn ein Licht brennt immer, wenn wir es nur in unseren HErzen durch das Hier & Jetzt, durch das Hüben & Drüben tragen.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt 1 Person

  2. eigentlich haben Uwe und Hobo schon alles gesagt … darum bin ich jetzt still und gehe heute hoffentlich mit Sonne im Herzen den Kochlöffel schwingen, die Schatten, sind die Schatten … manchmalerfrischend kühl, manchmal einfach schwer auszuhalten, gehe ich also weiter in der Mitte des Weges 😉

    herzliche Grüsse
    Ulli

    Gefällt mir

  3. Dank euch! So sieht es überall aus am Rhein: die Sonnenseite ist Wein-Monokultur, und auf der Schattenseite herrscht Wildwuchs. Da beschleicht mich der Verdacht, es sei unter Umständen klug, sein Licht unter den Scheffel zu stellen …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s