Fadenschein #4 – fadenscheinig leben

soso2_fadenscheinig leben

Fadenschein: fadenscheinig leben

(c) Sofasophia
(Klick macht groß)

Mehr über Sofasophia unter sie & er, bei den Links in der Seitenleiste und in den Sofasophien.

Advertisements

10 Gedanken zu “Fadenschein #4 – fadenscheinig leben

  1. Das faßt recht genau mein Empfinden beim Betrachten dieser Schachteln zusammen: staatliche Einmischung in eines jeden eigene Entscheidung. Da wird versucht, Menschen mit der Angst vor dem Tod(!) vom Rauchen abzuhalten — dabei ist das das einzig Gewisse: daß wir alle sterben werden. (Mal abgesehen davon, wie groß das Interesse wirklich sein mag, so ein steuerträchtiges Laster abzuschaffen.) Mir liegt nichts am Rauchen, aber ich fühle mich davon gegen den Strich gebürstet.

    Gefällt mir

  2. Und so wird mein Akt des Rauchens zu einem Aufstand gegen fadenscheinige Diskussionen. Und die nächste Zigarette schmeckt umso besser. Denn es geht nichts über die nächtlichen Stunden mit einem guten Rotwein & der einen oder anderen Zigarette zu zart getupften Schlagzeug & melancholischer Trompete.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

    1. als langjährige raucherin, die heutzutage geschafft hat, was sie sich schon lange gewünscht hat (nur noch hin und wieder eine oder zwei rauchen, wenns grad so passt) freue ich mich, dass du den aufstand wagst. es geht um eigenverantwortung.
      denn leben ist lebensgefährlich – mit oder ohne zigi …

      Gefällt mir

  3. Eine einzige Heuchelei, diese Warnhinweise, und gerade von jenen gefordert, die mit dem Tabak monströse Steuern beziehen. Ihnen und allen, die das Rauchen verhindern oder gar verbieten wollen, muss man zurufen:
    „Das geht zigarrnichts an!“ (Edward G. Robinson)

    Und ohnehin kann ich, obzwar selbst schon lange ein Ex-Raucher, Florian mit einem Bonmot des wilden Oscars nur zustimmen:
    „Die Zigarette ist das reinste Vergnügen: sie stimuliert, ohne zu befriedigen.“

    Gruß, Uwe

    Gefällt mir

  4. eine Raucherin, wie ich, lässt alle diese Hinweise kalt, denn auf den Packungen steht nichts, was ich nicht eh schon wüsste – ja klar ist es eine Sucht, aber meine Güte schauen wir uns doch einmal um, wie viele Süchte es auf der Welt gibt, die einen kaufen und kaufen, die anderen essen und essen, die nächsten sind Smartphone- und PC-abhängig und und und … so kann ich dir, liebe Soso nur beipflichten: das Leben ist tödlich, wie auch immer noch … genießen wir es, solange es währt, ob nun mit oder ohne blauen Rauch …

    herzlichst Ulli

    Gefällt mir

    1. du fasst gut zusammen, was ich oben schon gelesen und kommentiert habe, liebe ulli. und nochmals: es geht um eigenverantwortung im leben. ob mit oder ohne zigi. genau.
      danke für deine ergänzenden gedanken.
      … fadenscheiniges theater, diese warnungen!

      Gefällt mir

  5. Diverse Fast-Food-Ketten und einige Lebensmittelregale in Supermärkten hätten sich ganz sicher auch Warnhinweise verdient, ach, die Liste würde so oder so sehr lange werden. Aber zum großen Glück hat man Versicherungen für alles und jeden erfunden, sonst wäre das Leben einfach zu unsicher 😉 Ein großes Fadenschein-Thema, liebe Soso!
    Viele Grüße von uns!
    dm und mb

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s