12 Gedanken zu “elementar #46 – die Kamera dabei

  1. Klasse. Zum einen ist das diese hübsche Form der Subversion, deren Witz alles in Frage stellen darf; zum anderen kann da einer Fahrräder skizzieren, in aller Eile. Und dann ist das diese fast naive Überzeugung mancher Verbotsverhänger, mit einem Verbot wäre alles gesagt, Ende der Durchsage … Ist es nämlich nicht, wie man hier sieht.

  2. Das dritte Auge. Der ständige Begleiter. Der langjährige Kompanion. Ich, als bekennender Kleingepäckreisender, habe nicht wirklich viel dabei. Was aber immer dabei ist, sind die Kamera, das Feuerzeug & ein Kopf voller Bilder & Lieder.

    Und sehen lerne ich durch Dein großartiges Auge, mein Freund. Und Deinen Humor, der mich die Welt & ihre Absurditäten lächelnd durchwandern lässt!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    1. Danke, lieber Fritsch
      meine schultern sind vom langjährigen tragen des dritten auges bereits geschädigt aber ich werde dafür mit solchen absurditäten mehr als entschädigt :–)

  3. Dein Bildwitz ist unübertroffen.

    Dabei hälst Du nur fest, was ohnehin da ist, nur nicht gesehen wird.
    Die Kunst liegt darin, diese Art der Aufmerksamkeit aufzubringen und das Auge die alltägliche Umgebung frei und ergebnisoffen mustern zu lassen. Es ist die Bereitschaft, sich einzulassen, die mit der Fähigkeit korrespondiert, im richtigen Moment die Kamera hervorzunehmen und den Auslöser zu drücken. Das beherrscht Du meisterlich.

    Und so kommen wir immer wieder in den Genuss, die unendliche, bisweilen absurd-komische und skurrile Vielfalt der Motive des Alltags in Deinen Fotos zu entdecken.

    „Heute kann man alles fotografieren.“ (Robert Frank) Aber nicht bei jedem Foto ist der optische und intellektuelle Mehrwert so groß, wie bei Deinen.

    Ergebensten Gruß, Uwe

  4. du sagst es Walter, wie oft schon habe ich mich geärgert, wenn ich zu faul war die Kamera mitzunehmen, da gehen einem gerade solch wunderbaren Schnappschüsse durch die Lappen. Ich habe gerade, beim Betrachten deines Bildes, herzlich gelacht. Danke dafür … elementar dabei ist ja auch nicht nur die Kamera dabei zu haben, sondern auch wach durch die Gegend zu laufen … und das bist du!

    und sei herzlichst gegrüßt
    Ulli

  5. Die Kamera dabei zu haben ist eine Sache, die andere, den Blick für ein Motiv zu erspüren. Du beherrschst das wirklich grandios, lieber Walter, und Deinen absurd humorvollen Blick auf die Welt schätzen wir sowieso!
    Viele Grüße von uns!
    dm und mb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.