Illusionen & Spiegelwelten # 47 – Maximum

Maximum by Jürgen Rinck
Maximum

Maximum Kaufhaus in Nürnberg. Nächtliche Spiegelung des Firmenlogos in einem Vorfahrt-Beachten-Schild. Invertierte, von Nacht bereinigte digitale Neuorientierung.

Pic: Copyright by Irgendlink (Draufklick für groß)

Mehr über Irgendlink unter sie & er und in seinen Blogs (siehe Blogrolle).

Advertisements

4 Gedanken zu “Illusionen & Spiegelwelten # 47 – Maximum

  1. Durch die Verfremdung erscheint das Foto wie eine Collage,
    ein Zusammentreffen disparater Dinge auf weißem Grund.
    Die Spiegelung und mit ihr die räumlichen Zusammenhänge sind nicht mehr zu erkennen, das Schild scheint vielmehr durch einen Angriff beschädigt zu werden. Und das EKZ verliert jede Bodenständigkeit und reduziert sich auf den im hellen Nichts lechtenden Schriftzug.
    Maximale Neuorientierung, und ein Aufruf:
    Kunst hat Vorfahrt, auch beim Konsum!
    So möchte ich es sehen (dürfen).

    Gruß, Uwe

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s