Illusionen & Spiegelwelten # 34 – no place to go

everyone’s running round, no place to go

© Selbstportrait mit Klo-Rolle, Darmstadt 2012, Florian Fritsch

My brain has a little hole / Where the hungry monkeys like to go / Sit and be there for a while / Four o’clock they wake up and smile / Everyone’s running round / No place to go / Looking for someone / To wake up to / Everyone’s running round / No place to go / Looking for someone / No love to give (John Lurie)

Pic: Copyright by Florian Fritsch
(Draufklick für groß)

Mehr über Florian Fritsch auf unserer Gästeseite und in seinem Blog (Link in der Seitenleiste).

Advertisements

2 Gedanken zu “Illusionen & Spiegelwelten # 34 – no place to go

  1. schon zum zweiten Mal freue ich mich, dass du einen Text von John Lurie unter ein grandioses Foto setzt … no place to go, no place to hide, rennen als hätten wir wirklich etwas zu verlieren …
    und doch hast auch du viel Liebe zu geben, wie sich in deinen Fotos immer wieder spiegelt … Liebe hat mindestens so viele Gesichter wie ein jeder von uns …

    good days, good ways, bester Florian
    Ulli

    Gefällt mir

    1. John Lurie ist einfach ein großartiger Begleiter auf den Wegen zur Liebe, die es dann zu geben gilt. Und das Bild von den vielen Gesichtern in uns, gefällt mir sehr. Vielen Dank, Ulli!

      Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s