heimatlos # 87 – entheimatet

Blick zurück

deremil_Heimatlos_7

Mancher Ort verblaßt und verschwimmt immer mehr.
Mit der Zeit, die man sich von ihm entheimatet hat.

Pic: Copyright by Emil
(Draufklick für groß)

Mehr über Emil auf unserer Gästeseite und in seinem Blog (Link in der Seitenleiste).

+++

Das war das letzte Bild unserer Serie heimatlos auf Pixartix.
Wir bedanken uns bei euch allen, die mitgemacht und mitkommentiert haben. Und natürlich danken wir auch allen stillen Besucherinnen und Besuchern.

Auf ein Neues!

Advertisements

4 Gedanken zu “heimatlos # 87 – entheimatet

  1. dieses bild mit seiner wunderschönen, trübsinnigen melancholie geht mir unter die haut. so plätzen gegenüber bin ich sehr ambivalent. ihren traurigen geschichten lausche ich zu gerne.
    du hast die stimmung wunderbar aufgefangen! danke für diesen schlusspunkt der serie!

  2. Oh! Vielen Dank für die Ehre (ja, doch ich fühle mich wirklich geehrt!), mein Bild als Schlußpunkt auszuwählen.

    Danke auch für diese wunderbare Möglichkeit, ein paar Beiträge zur Serie liefern zu dürfen: ich trau mich ja immer nicht herzuzeigen, was ich einfange.

  3. Es mögen blasse Farben sein, die ich sehr mag. Dieses Bild aber verblasst in keinster Weise, Emil! Ein weiteres Kleinod, daß nach der Bühne & dem Herzeigen schreit. Vielen Dank dafür!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s