heimatlos # 71 – things inside a man

well the night does funny things inside a man

© Bar, Berlin, 2013, Fritsch

Well the night does funny things inside a man / These old tom-cat feelings you don’t understand / Well I turn around to look at you, you light a cigarette / I wish I had the guts to bum one but we’ve never met / And I hope that I don’t fall in love with you (Tom Waits)

Pic: Copyright by Florian Fritsch
(Draufklick für groß)

Mehr über Florian Fritsch auf unserer Gästeseite und in seinem Blog (Link in der Seitenleiste).

Advertisements

11 Gedanken zu “heimatlos # 71 – things inside a man

      1. Nun, ich habs überlebt, und ich wäre ohne diesen Teil meines Lebens ein anderer. Ich hadere nicht mit dieser Zeit. Nur manchmal tut die Erinnerung daran doch ein bißchen weh …

        Gefällt mir

      2. Und jedes Überleben macht uns nur stärker. Der Blues aber bleibt. Und das ist gut so. Genau so gut, wie die Berührung durch Bilder.

        Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

        Gefällt mir

  1. Die Nacht hat viele Gesichter, ein melancholisches Gesicht zeigt sich in Deiner phantastischen Aufnahme. Aber an solchen Orten kann auch alles passieren, vielleicht ist es ja jener Abend, der so einsam begann und dann kam Elvis zur Tür herein …
    Viele Grüße von uns!
    dm

    Gefällt mir

    1. Elvis ist ja nicht nur irgendwie Gott, Elvis kann Leben retten, wenn die Nacht dunkel & einsam, die Gläser tief & immer wieder leer & die Lichter künstlich sind. Vielen Dank, Dieter!

      Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s