Strassen und Wege # 23 – Viele Wege

Viele Wege führen zum Ziel

wan_lomo_alle_wege_fuehren_zum_ziel

Pic: Copyright by Walter Neiger
(Draufklick für groß)

Mehr über Walter Neiger auf unserer Gästeseite und in seinem Blog (Link in der Seitenleiste).

Advertisements

10 Gedanken zu “Strassen und Wege # 23 – Viele Wege

  1. Und da soll noch mal jemand sagen, daß Straßen eine klare Angelegenheit sind. Doch ist es immer wieder das irren & wirren, daß das Gehen am Ende so verdammt interessant & schön macht. Genau wie dieses kleiner Meisterwerk. Nun, nicht klein, diese Komposition ist einfach groß & grandios, lieber Walter!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

  2. die Klarheit, dass letztlich das Ziel der Weg ist, stellt sich oft genug bei den vielen Möglichkeiten, die Wegkreuzungen bieten, quer, da kann es zu (W)Irrwegen kommen, die letztlich die eine und andere Überraschung parat halten …
    ein wunderbares Bild, das man lange anschauen kann

    herzlichst Frau Blau

    Gefällt mir

      1. ja, ich denke schon, der weg ist der weg, den wir ja oft genug erst im nachhinein als solchen wirklich erkennen, gleichzeitig verfolgt jeder irgendwas, nenne es ziel und damit ist der weg das ziel und der weg, der weg … öhm jaha, so verstehe ich es 🙂

        herzliche grüße zur guten nacht
        sagt die müde köchin 😉

        Gefällt mir

  3. straßen, die wie suchscheinwerfer wirken,
    autokolonnen, die aus dem hellen nichts zu kommen scheinen,
    eine skyline, die im dunst nur vage zu erkennen ist,
    und eine montage, welche die ansichten in einer horizontalen reihung vervielfältigt:
    ein über-blendwerk, das uns den verkehrsfluss als poteniell unendliche serie von einzelbildern vorführt, nicht abreißend, immer in bewegung, aus dem unbestimmten kommend, ins offene führend …
    gruß, uwe

    Gefällt mir

  4. Das Bild assoziiere ich auch mit Hektik, rush hour – jeder verfolgt sein eigenes Ziel, seinen eigenen Weg, manchmal gibt es Überschneidungen, Kreuzungen, die der Einzelne auf seinem eiligen Weg jedoch gar nicht sieht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s