Intermezzo – aus dem letzten Loch

Dereinst im Solothurner Kunsthaus gefunden: mein letztes Loch.

DSC_0342sm

Pic by Sofasophia
(Draufklick für groß)

__________________________________________

Bild:
Nikon

Advertisements

8 Gedanken zu “Intermezzo – aus dem letzten Loch

  1. diffuse spiegelungen, unscharfe schattenformen und ein gezacktes loch, blendend weiß – mehr nicht.
    und die fotografin mittendrin, wie eine erscheinung, die aus dem grund der changierenden farben sichtbar wird.
    das loch irritiert, vor allem wegen seiner unspezifischen helligkeit, die nichts zu erkennen gibt. eine projektionsfläche, und eine, die an eine zerstörung denken lässt.der bild-träger, jene fläche, auf der sich das beschriebene spiegelt, hat ein loch, in dem nichts zu sehen ist – die potentialität der reinen leere und eine partielle selbstaufhebung des fotografischen aktes, der ja üblicherweise ein sichtbarmachen verfolgt.
    so ist es für mich ein bild voller selbstironie –
    der fotografin gegenüber, aber auch gegenüber dem medium selbst.
    gruß, uwe

    Gefällt mir

    1. der gedanke an selbstironie ist mir tatsächlich beim hochladen dieses bildes als gedankenblitz gekommen. ja, diese aufhebung dieser absicht, etwas festzuhalten – du sagst es sehr treffend!
      und ja: irritation – auf jeden fall.

      danke!

      Gefällt mir

  2. There’s a hole in my soul where the wind blows in. Und was wäre die Welt ohne Ironie & Irritation. Wahrscheinlich langweilig & leer. Und so steckt in jedem Loch, mag es auch das letzte sein, ein Berg voller Geschichten, der langsam herauskommt, je länger man hinsieht. Obwohl anstarren in diesem Fall wohl treffender wäre. Irgendwie hypnotisiert. Wunderbar!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s