Löcher im neuen Ausstellungszyklus

Wir freuen uns sehr über die wachsende Beliebtheit unseres Bilderblogs Pixartix und bedanken uns hiermit gerne bei allen stillen und kommentierenden Besucherinnen und Besuchern. Wir freuen uns darüber, dass ihr hier immer wieder vorbeischaut.

Es ist unser Ziel, hier

vielseitige & phantasievolle Kunst in guter Qualität

auszustellen.

Auch möchten wir, dass sich Bloggende vernetzen und neue Menschen kennenlernen können,
sodass vielfältiger Austausch stattfinden kann.
Viele Schätze warten darauf, geborgen zu werden!

+++

Löcher, Lücken, Fehler und Co.

Mehr Mut zur Lücke

heißt das

Thema des nächsten Ausstellungszyklus,

den wir am 10. Dezember eröffnen werden.

Ein Themenbogen, der sehr viel Raum gibt zum Fabulieren und Spinnen, zum Weben und Philosophieren.

+++

Wieder sind ganz unterschiedliche FotokünstlerInnen gefragt, ihre Werke hier zu teilen. Diesmal ist der Raum auch offen für Kunstschaffende, die hier noch nicht ausgestellt haben.

Falls du Lust und gute, zum Thema passende Bilder hast, die du hier ausstellen willst, bewirb dich bitte mit 5 verkleinerten Bildern (ca. 100kb „schwer“, Seitenlänge ca. 300 Pixel; achte bitte auf gute Bildqualität) unter homebase[@]europenner[punkt]de. Dazu brauchen wir eine Kurz-Biografie (ca. drei Sätze und je Bild eine kleine Erläuterung).

Techniken: Fotografie, Fotomontage, Appspressionismus. Es dürfen auch 1-2 Bilder von Gemälden dabei sein, doch Schwerpunkt soll das Medium Fotografie als Ausgangslage sein.

Wir sind gespannt!

Herzliche Grüße aus der heimischen Küche
von Irgendlink und Sofasophia

Advertisements

Ein Gedanke zu “Löcher im neuen Ausstellungszyklus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s