It’s a hoe again

Gleich fünf Caches in zwei Stunden haben wir heute Nachmittag gefunden. Das soll uns einer mal nachmachen! Zugegeben, die Dichte der Geocaches im Itzehoer Klosterforst ist überdurchschnittlich, finden tun sie sich trotzdem nicht allein.

Hier ein paar Bilder im Eingangsbereich des Waldfriedhofs dort. Einer der schönsten Friedhöfe, die ich je gesehen habe. Von dort aus haben wir unsern Cachespaziergang gestartet.

20120714-221248.jpg
__________________________________________

Bild: iDogma –
Fotografiert und bearbeitet mit dem iPhone (Handy mit Photo- und anderen Funktionen).

Tourihatz nach Helgoland

Mit der kleinen Fähre „Funny Girl“ dauert die Fahrt zu Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland etwa zweieinhalb Stunden. Schon an Bord erfährt man, wo der finanzielle Hammer hängt: liebloser Pott Kaffee zum Selbstservice 2,90€. Täglich zwischen 12 und 15 Uhr spucken die Fähren aus Wilhelmshaven, Cuxhaven, Hamburg, Büsum und Husum hunderte Stück Konsumentenvieh auf die Insel, die dank Zollfreiheit das Überleben des wirtschaftlichen Kunstprodukts garantieren.

20120714-143720.jpg